MAPUD-Forum-Header

H0-Kleinanlage in Süddeutschland

Re: H0-Kleinanlage in Süddeutschland

Moin,

will dann auch mal was konstruktiveres beisteuern:

Nachdem die Größe etwas angepasst wurde, ist mir spontan der beiliegende Plan einer "Weihnachtsanlage" (ist ja bald wieder current/smile) eingefallen. Größe ca 180 x 110 cm. Im Untergrund ist ein Schattenbahnhof mit 3 Durchfahrtgleisen und einem Abstellgleis für einen Triebwagen angedacht.

Ich persönlich tendiere zu einem ggf als Schenkel angesetzten Fiddle-Yard, der ja nur bei Bedarf "stört". Eine  Stütze, 2 Schrauben und eine z.B. SUB-D Steckverbindung, fertig ist eine weitere Rangiermöglichkeit!

Das Ganze ist (natürlich) nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern entstammt einer alten Modellbahnzeitschrift. Ivo Cordes hat im Heft 10/86 auf S. 75 des eisenbahn magazin den Vorschlag veröffentlicht. Mal sehen, ob das mit dem Hochladen klappt (hat es nicht, Danke Jürgen).

http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/2/mini_h03m-2.jpg

Vielleicht läßt sich ja auf Ebene 0 noch ein Kreisverkehr realisieren, der die Fahrzeit erghöht.

Geplant war dies wohl für Roco-Gleise. Vielleicht erbarmt sich bei Gefallen ja einer der Kollegen hier aus dem Forum und setzt es mit Deinem Gleis um. Ich habe ausser einer einfache Freeware keine Planungssoftware.

Gruß
Holger

________________________________________________________
Edit/Admin: Bild korrekt eingebunden

Bearbeitet von: jaffa - 04.Jan.11 16:05:43

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: H0-Kleinanlage in Süddeutschland

Hallo Holger,

Holgi1204 schrieb:

Das Ganze ist (natürlich) nicht auf meinem Mist gewachsen, sondern entstammt einer alten Modellbahnzeitschrift. Mal sehen, ob das mit dem Hochladen klappt.

Irgend etwas klappt bei dem Bilderverknüpfen noch nicht: zwischen den eckigen Klammern des Image-Codes darf nur die reine Bildadresse und sonst nix stehen (also am Ende kein .html --- innerhalb des Bildcodes kann kein Verweis auf eine Website stehen).

Unabhängig davon: bitte ergänze in deinem Posting ganz konkret aus welcher Zeitschrift der Plan stammt, welche Ausgabe und welche Seite, wenn ein Urheber für den Plan namentlich genannt ist, auch diesen Namen ... dann kann der Plan als Zitat stehen bleiben. Anderenfalls muss ich das Bild löschen.

Diese Bitte auch an alle anderen Forumuser: immer ganz konkrete Angaben zur Quelle von Bildern. Dann kann bei wohlwollender Auslegung des UrhRG § 51 Abs. 3 für die Nutzung von Bildern als Zitat argumentiert werden.
Auch wenn wir keine "wissenschaftliche" Arbeit im engeren Sinne betreiben, liegt keine kommerzielle Verwendung vor (die Bannerschaltungen decken nachweislich nicht die Kosten für den Betrieb dieser Seite).

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: H0-Kleinanlage in Süddeutschland

Hallo,

ich möchte Micha um Hilfe bitten. Ich packs einfach nicht mit meinem Linux-Rechner, eine vernünftige Gleisplanung hinzubekommen. Micha, wärst Du so nett und machst Dich nochmal über mein Anlagenthema her und änderst den Gleisplan so, dass:

- schlanke Weichen (oder Bogenweichen ...)
- im sichtbaren Bereich mindestens R2-Radien

verwendet werden?

Mich würde interessieren, bei welchen Anlage-Maßen man mit diesen Vorgaben landet.

Viele Grüße und vielen Dank im Voraus
Ralph

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: H0-Kleinanlage in Süddeutschland

Hallo Ralph,

ich habe mal mit der Planung begonnen, aber es ist schwierig bei dem starren C-Gleis die 12 Grad Weichen mit den 30 Grad-Außenbogenweichen (die übrigens auch Radius 1 haben) zu kombinieren. Märklin ist nun mal auch nicht gerade mein System. Besonders im oberen Bahnhof gestaltet sich das schwierig und sieht einfach nicht harmonisch aus. Der Platzbedarf ist 2,0 x 1,25 m.

http://www.moba-trickkiste.de/components/com_agora/img/members/138/mini_16-x-10-V-5.png

VG Micha

Viele Grüße vom Sachsen mit Wohnsitz in Berlin

Nebenbahner aus Sachsen
useravatar
Offline
34 Beiträge
Männlich 
Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: H0-Kleinanlage in Süddeutschland

Hallo Micha,

vielen Dank. Du hast Recht, das sieht nicht wirklich gut aus. Ich bleib bei Deinem ursprünglichen Entwurf. Ich habe mal begonnen, die Stückliste dem Gleisplan zuzuordnen. Bei den meisten Gleisen glaub ich jetzt zu wissen, wo sie hinkommen. Aber bei der Wendel bin ich im oberen Teil nicht sicher. Welche Gleise hast Du für den Abschnitt mit der Brücke genommen? Kannst Du das noch rekonstruieren?

Jetzt mache ich mir Gedanken über den geeigneten Unterbau. Da das Ganze transportabel werden soll, soll schon die Grundplatte möglichst leicht werden. Bis jetzt denke ich an eine dünne (5 oder 6 mm) Sperrholzplatte, auf der Unterseite durch eine Gitterkonstruktion aus Leisten verstärkt. Falls jemand Anregungen hat... bin für jeden Tipp dankbar...

Viele Grüße
Ralph

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Board Info

Board Statistiken
 
Themen:
172
Umfragen:
0
Beiträge:
1701
Benutzer-Info
 
Benutzer:
296
Neuester Benutzer:
jaffa

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren