kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

nmike: Überlingen


n-mike-uberlingen.jpg
Name/Stichwort nmike: Überlingen
Maßstab 1:160 (N)
Spur Regelspur
Größe 1,1 bis 2,0 qm
Anlagenform Modulanlagenteil
Steuerung n.n.
Gleissystem Gleissystem: nn
Anlagenmerkmale Nebenstrecke|Durchgangsbahnhof
Anlagenthema

Plan des Bahnhof Überlingen am Bodensee. Der Bahnhof ist selbst mit Kompromissen in der Ausdehnung in N noch 3,60m lang. Da an diesem Bahnhof auch Schnellzüge halten sollten (sogar der Orient-Express hielt in der frühen Epoche III), darf die Länge nicht weiter gekürzt werden. Eignen würde sich dieser Bahnhof für einen Modulaufbau. Die Bodenseegürtelbahn ist eine 1-gleisige Hauptstrecke,was dem Modulbau sehr entgegen kommt. Bis weit in die 50er Jahre wurde diese Strecke ohne besondere Sicherungssyteme und ohne Streckenblock betrieben. (Modulbetrieb mit Walk-Around)

Aufteilen sollte man die Fläche in 3 Module a 120X50cm. Der Plan stellt den Bauzustand der Gleisanlage von 1984 dar.

Anmerkungen zum Plan
Gleisplan-Software
Urheber/Quelle Mike Moersch
Link ---
Datum 11.01.2008

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren