kopfleiste-n_gleisplan.jpg

Gleisplan-Datenbank

Lübecker Häfen


HL-uebersicht.jpgLinks: Übersicht über alle Lübecker Häfen. Durch die Zergliederung in fünf Einzelstandorte haben die einzelnen Häfen "überschaubare" Dimensionen und eignen sich durchaus als Planungsvorbild für Modellbahnprojekt.

Insbesondere Konstinkai, Nordlandkai und Schlutup könnten unter bahntechnischen Aspekte reizvolle Motive sein.

HL-skandinavienkai.jpg HL-konstinkai.jpg HL-Nordlandkai.jpg HL-terminalschlutup.jpg HL-seelandkai.jpg

Skandinavienkai:
9 RoRo-Anleger,
davon 2 für Eisen-
bahnfähren

Konstinkai:
2 RoRo-Anleger
stadtnaher Multi-
funktionshafen

Nordlandkai:
5 RoRo-Anleger
stadtnaher Multi-
funktionshafen
Schlutup:
2 RoRo-Anleger
vor allem für
Forstprodukte

Seelandkai:
3 RoRO-Anleger
2 Containerbrücken
Schwergutumschlag

Name/Stichwort Lübecker Häfen
Maßstab Vorbild/große Bahn
Spur Regelspur
Größe Vorbild/große Bahn
Anlagenform
Steuerung
Gleissystem
Anlagenmerkmale Industrie-Gleisanschluss
Anlagenthema

HL-Hafen-foto1.jpg

Bild links: Blick auf den Konstinkai im Vordergrund und die Ausläufer vom Nordlandkai am gegenüberliegenden Trave(west)ufer.

 

Der Lübecker Hafen ist der am weitesten südwestlich gelegene Hafenumschlagplatz an der Ostsee und nimmt speziell in den Verkehren zwischen den traditionellen Wirtschaftsmetropolen West- und Zentraleuropas und dem sich rasch entwickelnden Wirtschaftsraum Ostsee die zentrale Drehscheibenfunktion ein.

 

 

HL-Hafen-foto2.jpg

Foto rechts: Terminal Schlutup (Forstprodukte)

 

Leistungsprofil der Lübecker Hafen-Gesellschaft:

* RoRo-Umschlag von LKW und Trailern
* Umschlag, Lagerung, Kommissionierung und Distribution von Forstprodukten (Papier und Zellulose)
* Verladung von Neuwagen
* Containerumschlag
* PKW- und Passagierabfertigung
* Umschlag und Lagerung von Massengut (Salz)
* Inspektion, Wartung und Reparatur des Fuhrparks, der Anlagen, Gebäude, Arbeitsmittel und Flächen der LHG und Fremdfirmen (durch die 100%ige LHG-Tochter LHG-Service-Gesellschaft (SG)).
* Umschlag von Frucht, Holz, Stahl und sonstigem Stückgut, Reinigen von Containern, Bilden von Sammelladungen, Zusammenladung von Teilmengen aus dem kombinierten Verkehr (durch die 50%ige LHG-Tochter Lübeck Distribution-Gesellschaft mbH, LDG).
* Unternehmensberatung (durch die 50,1%ige LHG-Tochter ISL Baltic Consult).
* Europaweite Distribution von Waren, insbesondere Forstprodukte (durch die 100%ige LHG-Tochter European Cargo Logistics mbH (ECL)
* Betrieb eines Bahnterminals für den Kombinierten Verkehr, Umschlag und weitere Aktivitäten im Kombinierten Verkehr, Buchungsagentur (durch die 50%ige LHG-Tochter baltic rail gate)
* Reparatur und Wartung von Bahnwaggons durch die 100%-ige SG-Tochtergesellschaft Nordic Rail Service GmbH (NRS).

Anmerkungen zum Plan Auf der Website der Lübecker Hafen Gesellschaft sind die Häfen, technische Details, ihre Ausstattung und die jeweiligen Umschlagschwerpunkte hervorragend dokumentiert. Eine pdf-Broschüre wird zum Download angeboten. Eine interessante und sehr inspirierende Informationsquelle!
Gleisplan-Software
Urheber/Quelle Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH
Link http://www.lhg-online.de/
Datum 08.08.2009

Tipps, Tricks und Informationen für anspruchsvolle Modellbahner

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Ihre Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren